Paterei-Gefängnis in Tallinn

Paterei-Gefängnis in Tallinn oder Seefestung Patarei gehört zum europäischen Bauerbe. Sie ist eine stilreine klassizistische Schutzeinrichtung. Es handelt sich um ein Denkmal für die Opfer des Kommunismus und Nazismus und ein mächtiges Symbol des Widerstandskampfes der Märtyrer der Estnischen Republik. Es wurde durch Nikolai I. im Jahre 1828 beauftragt. Nach der Fertigstellung wurde sie als Kanonenbatterie in Betrieb genommen. Das Bauwerk, das vier Hektar umfasst, war als eine Kaserne und ein Gefängnis tätig.

Please follow and like us: